DRK_Operngala_2019_Slider.jpg
DRK Opern-Gala 2019DRK Opern-Gala 2019

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles/Termine
  2. Veranstaltungen/Termine/Aktionen
  3. DRK Opern-Gala 2019

Sternstunden der Oper und Operette

16. DRK Opern-Gala am 23. November 2019

Beginn 18:00 Uhr im Theater Duisburg

Seit 2004 präsentiert das Deutsche Rote Kreuz Duisburg e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper am Rhein und dem Theater Duisburg jährlich die Benefiz-Gala zugunsten des DRK Duisburg.

Mittlerweile zählt die DRK Opern-Gala zum wichtigsten gesellschaftlichen Ereignis unserer Stadt. Bundesweit ist keine DRK Gala so erfolgreich, wie die des Duisburger Roten Kreuzes. Vor stets ausverkauftem Haus präsentieren erstklassige Solistinnen und Solisten der Deutschen Oper am Rhein sowie die Duisburger Philharmoniker Meisterwerke der Musikgeschichte.

Prominente Moderatorinnen und Moderatoren wie Dieter Kürten, Heiner Bremer, Jan Hofer, Andrea Kiewel, Tobias Häusler, Prof. Hellmuth Karasek, Dr. Peter Frey, Dunja Hayali, Sabine Scholt, Werner Hansch und Konrad Beikircher führten bereits exzellent durch den Abend.

Alle Künstlerinnen und Künstler sowie die Moderatorinnen und Moderatoren verzichten für den guten Zweck an diesem Abend auf ihre Gage.

"Oper für alle" und "nicht elitär" soll dieser besondere Abend sein. Karten gibt es daher bereits ab 22 Euro im Opernshop des Theater Duisburg (Telefon: 0203 / 283 62-100) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Vorverkauf dieser Tickets beginnt im Juni (Änderungen vorbehalten).

Ein besonderes Angebot sind die limitierten Eventkarten. Das Ticket umfasst einen Sektempfang, beste Plätze im Theater und ein anschließendes exklusives Galabuffet inkl. aller begleitenden Getränke. Diese Eventkarten sind bereits ab Januar ausschließlich über das DRK Duisburg erhältlich, am einfachsten unter der Tel. 0203 / 28 28 33 35 oder per Email an: operngala(at)drk-duisburg.de. Da das Kartenkontingent stark begrenzt ist, wird um zeitnahe Buchung gebeten.

Die DRK Opern-Gala spielte in den letzten Jahren mehr als 2,8 Mio. Euro an Spendengeldern ein. Mithilfe der Spenden von Sponsoren, Gästen und Ticketverkäufen konnten viele soziale Projekte des Deutschen Roten Kreuz Duisburg e.V. unterstützt werden. So wurden beispielsweise technische Hilfsmittel angeschafft, damit sowohl schwerstbehinderte als auch nichtbehinderte Kinder in der heilpädagogisch-integrativen DRK-Einrichtung in Beeckerwerth die Gebärdensprache erlernen können. Auch die Flüchtlingsarbeit konnte unterstützt und ein Einsatzleitwagen aus dem Erlös angeschafft werden.

Auszug aus dem Programm 2019

Marie Jacquot präsentiert ein Programm mit Schwerpunkt in der italienischen Musik, Neapolitanische Canzone- sowie Arien u.a. aus: 

Richard Strauss - „ Rosenkavalier“
Rossini  - „La Cenerentola“
Verdi -  „Don Carlo“
Donizetti - “Der Liebestrank”

Kinderchor am Rhein

In diesem Jahr dürfen wir uns zusätzlich auf das Ensemble des Kinderchor am Rhein freuen. Der Kinderchor besteht aus 60 Mädchen und Jungen, das auch in großen Opernproduktionen wie "Carmen" oder "Turandot" mitwirkt.

Chorleitung: Sabina López Miguez

Musikalische Leitung

Unter der Leitung von Marie Jacquot werden auch die Duisburger Philharmoniker wieder zu einem gelungenen Abend beitragen.

Schirmherrschaft

Auch in diesem Jahr freuen wir uns darüber, dass die Firma Ludwig KROHNE GmbH & Co. KG erneut die Schirmherrschaft für die DRK Opern-Gala übernommen hat.

Als Musikfreund und -Förderer freut sich Herr Michael Rademacher-Dubbick, geschäftsführender Gesellschafter der Ludwig KROHNE GmbH & Co. KG Duisburg, die Gala in diesem Jahr wieder begleiten und unterstützen zu können.

Moderation

Der Duisburger, mit spanischen Wurzeln, Joachim Llambi, vielen auch als Juror von Let's Dance bekannt, wird die Veranstaltung charmant moderieren.

Sponsoren

Unser aufrichtiger Dank geht auch an die Sponsoren, ohne deren Unterstützung die DRK Opern-Gala nicht möglich wäre.

Grußwort

Gemeinsam seit 1955.

Sven Pöhlsen, Vorstandsvorsitzender, DRK Kreisverband Duisburg e.V.

Musik verbindet uns auf unnachahmliche Weise. Sie allein erfüllt unsere Herzen mit der Fülle des Wohllauts, wie es in Thomas Manns Zauberberg so treffend heißt, und sie vollbringt dies auf ganz besondere Weise, wenn wir sie in der Gemeinschaft eines festlichen Konzertes erleben. 

Die Duisburger DRK-Operngala, hervorgegangen aus Benefiz-Veranstaltungen seit 1955, verheißt uns allen auch dieses Jahr wieder einen Abend musikalischer Freude – verbunden mit der Hilfe für uns alle. Denn ebenso, wie wir gemeinsam die Musik genießen, so sorgen Sie gemeinsam dank Ihrer Unterstützung dafür, dass sich jeder auch weiterhin auf das Engagement unseres DRK Duisburg verlassen kann.

Weil die Operngala sich wie kaum ein anderes Ereignis in unserer Stadt etabliert hat als ein deutliches Zeichen des Gemeinsinns, haben wir uns auch im 15. Jahr ihres Bestehens für attraktiv niedrige Eintrittspreise entschieden, um allen musikbegeisterten Bürgerinnen und Bürgern den Besuch zu ermöglichen.

Besonders hervorheben möchte ich alle Künstlerinnen und Künstler, die zugunsten der guten Sache auf ihr Honorar verzichten. Das Wort Honorar stammt ab vom lateinischen honorarium, übersetzt: Ehrengeschenk. Es ist uns eine Ehre, von Ihnen, die Sie uns am Abend des 23. November 2019, mit Ihrem Können erfreuen, dergestalt beschenkt zu werden. Unser aller Applaus, so viel möchte ich vorab sagen, ist Ihnen als Dank sicher!

Ihr
Sven Pöhlsen

Während der Veranstaltung werden vom DRK Kreisverband Duisburg e.V. Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.